Abschluss der anderen Jahresgruppe

Heute hatten wir das dreizehnte Treffen der einen Jahresgruppe. Der Raum war gefüllt von Menschen, die in diesem Jahr sehr aufgeblüht sind, sich tief erkundet haben, mit Ehrlichkeit, Mut, Bewusstsein und Selbstverantwortung ihr Leben bewegt und neu kreiert haben. Beziehungen sind entstanden, haben sich verändert, vertieft und neu gefunden. Jeder und jede ist auf seinem Weg. Und das Schöne ist, die meisten dieser Gruppe leben in Frohnau in der Gemeinschaft, wo das Gelernte jeden Tag gemeinsam weitergeübt und angewendet werden kann. Das finde ich etwas vom Schönsten an unserer Arbeit, dass wir Menschen zusammenbringen können und die Beziehungen, die in den Gruppen entstehen, wachsen weit über die Gruppen hinaus.

Sarah

Kommentar schreiben

Kommentare: 0