Erlebensraum

Wonach sehnst Du Dich?
 
Angeleitete Übungen zu zweit und in der Gruppe laden dazu ein, sich selbst und andere auf einer tieferen Ebene wahrzunehmen. Dabei steht das momentane Erleben im Mittelpunkt.
 
Wir nutzen die innere Achtsamkeit, eine nach innen gerichtete, nicht-wertende Aufmerksamkeit, mit der Gefühle, Gedanken und Empfindungen beobachtet werden können, ohne sich mit ihnen zu identifizieren.
 
Mit Hilfe der inneren Achtsamkeit kann direkt beobachtet werden, wie das innere Erleben und das Verhalten von tieferen, unbewussten Mustern bestimmt wird, während diese passieren. Normalerweise laufen diese Muster unbemerkt und automatisch ab.
 
Wie frühere, prägende Erfahrungen unser heutiges Fühlen, Denken und Handeln kontintuierlich beeinflussen, kann so direkt gefühlt und verstanden werden. Mit diesem Verständnis kann auch erkannt werden, was in der individuellen Entwicklung gefehlt hat und wonach sich das Innere zutiefst sehnt.
 
Neue, positive, heilsame Erfahrungen auf dieser Ebene ermöglichen mehr Freude, Lebendigkeit und Spielraum. Es werden Prinzipien der Körperpsychotherapie HAKOMI genutzt. Wesentlich ist eine einladende, nicht-wertende, respektvolle Atmoshäre und eine Vielzahl körperbezogener Übungen zur Selbsterkundung.
Es gibt Raum, sich in seinem Prozess individuell begleiten zu lassen.
 
Zeit: Freitag, der 13. Mai , 18.00 - 20.00 Uhr
Ort: Aquariana, Am Tempelhofer Berg 7D, 10965 Berlin
Beitrag: 15 €
Für die Anmeldung und weitere Informationen kontaktiere Thomas:
0175 908 1668 oder E-Mail